Jesus Christus – Rebell oder Botschafter?

„Der antirömische Hassprediger Jesus muss wohl doch etwas Besonderes ausgestrahlt haben, breitete sich doch nach seiner Kreuzigung eine weltumspannende Religion der Nächstenliebe aus, trotz weltweiter Christenverfolgungen.
War er vielleicht doch der Botschafter Gottes?“

Leserbrief von Dr. Werner Siegert aus Stockdorf in Bayern zum Spiegel-Oster-Titel „Der Rebell Gottes – Als Christus Rom herausforderte“ (Quelle: Spiegel 18/2011, S. 8)

Veröffentlicht von

Henrik Bröckelmann

Politik, News, Europa, Internet, iPhone 4, Single, JU(-Bundesvorstand), Kreis Coesfeld, CDU, Münster(-land), Studium, Nottuln, schwul, (neo)liberal, Netzpolitik, Deutschland, konservativ, Medien, Berlin, Freiheit, Philosophie, Katholik, Christentum, Demokratie, Ordnungspolitik, Junge Union, Westfalen u.v.m.

Kommentar verfassen